CDU Stadtverband | Rietberg
 
Ortsverband Neuenkirchen - Aus Neuenkirchen
Übersicht | Drucken
Spatenstich zum Bau des Kreisverkehrs Lange Straße / Platzstraße / Detmolder Straße - 18.05.2015
Den symbolischen Spatenstich nahmen Bürgermeister Andreas Sunder, die Ortsvorsteherin Bärbel Diekhans und Uwe Rafflenbeul von der Bezirksregierung Detmold vor. "Dies ist ein wichtiger und historisch einmaliger Tag für unser Neuenkirchen", erklärte die Ortsvorsteherin Bärbel Diekhans bei dem offiziellen Baubeginn des Kreisverkehres. "Viele Jahre haben wir auf diesen Tag hingearbeitet. Mein Dank gilt insbesondere auch den Mitarbeitern der Stadt Rietberg, die an dieser schwierigen Aufgabe kontinuierlich gearbeitet haben." In dem langwierigen, kontrovers diskutierten Planungsverfahren hat sich die CDU konsequent und trotz aller Widerstände für die notwendige Änderung des Flächennutzungs- und des Bebauungsplanes eingesetzt. Mit dem Kreisverkehr wird der Kreuzungsbereich so gestaltet, dass er den erheblichen Verkehrsfluss besser bewältigen kann und vor allem den schwächeren Verkehrsteilnehmern besseren Schutz bietet. Und diese Maßnahme ist ein erster wichtiger Baustein im Rahmen der Stadtteilentwicklung Neuenkirchens. Rund 600.000 Euro hat die Bezirksregierung an Fördermittel bewilligt. Rund 600.000 Euro werden aus dem städtischen Haushalt finanziert.


eingetragen von Team Neuenkirchen, 13.01.2016, 07:59 Uhr
   

Suche
     
News-Ticker
CDU Landesverband
Nordrhein-Westfalen
Ticker der
CDU Deutschlands
Newsletter abonnieren
Bleiben Sie stets auf dem Laufenden!
Ihre E-Mail Adresse:

 
0.09 sec. | 6984 Views