CDU Stadtverband Rietberg
Besuchen Sie uns auf http://www.cdu-rietberg.de

DRUCK STARTEN


Ortsverband Varensell
Leipzig-Dresden, eine Region mit Geschichte und nach der friedlichen Revolution im Umbruch (25-28.06.2015)

So konnten die Teilnehmer der diesjährigen Fahrt des CDU-Ortsverbandes Varensell sich ein Bild davon machen was in dieser Region war, ist und kommen wird. Dresden, eine im Glanz des historischen Aufbaus sich präsentierenden Stadt mit den Bauten vom Schloss, Zwinger, der Semper Oper, vieles mehr und allen voran die Frauenkirche in der wir einer Orgelandacht beiwohnen durften. Erstaunlich was in einer so kurzen Zeit nach der Wende geschaffen werden kann. Diese Stadt wird nicht ohne Grund die Elbflorenz genannt und präsentiert sich heute trotz PEGIDA als bunte und weltoffene Stadt.



Leipzig bekannt als Messestadt, heute modern aber mit vielen historischen Gebäuden unter andern dem größten Kopfbahnhof Europas.
Zu dem ist Leipzig, Ausgangspunkt der friedlichen Revolution, der Montagsdemonstrationen mit ihrem Anfang in der Nikolaikirche. Hier der Demonstration vom 9 Oktober 1989 mit über 70 000 Teilnehmern die dann doch trotz Gefahr auch friedlich blieb, dann zum Mauerfall am 9 November 1989 und anschließender Wiedervereinigung am 3 Oktober 1990 führte. Namen wie Kurt Masur spielten eine Rolle und die Stadt wird vielfach auch Heldenstadt genannt.

Das Umland Leipzigs im Wandel und geprägt durch den Braunkohletagbau lernten wir kennen. Am nach der Wende entstandenen Braunkohlekraftwerk das mit dem Ende des Tagebaus 2040 vom Netz geht wurde das Thema Energiewende mit ihren Möglichkeiten ausgiebig diskutiert. Die Rekultivierungsmaßnahmen an dem durch den Tagebau doch großen Eingriff in die Natur und Landschaft wurden uns erläutert und gezeigt, mit anschließender Schifffahrt auf dem dadurch entstandenen Markkleeberger See rundete dieses Thema ab.

Die Geschichte Leipzigs auch geprägt durch die verlustreiche Völkerschlacht im Jahre 1813 die zur Niederlage Napoleons führte wurde uns zum Abschluss eindrucksvoll im Panometer Leipzigs mit dem Panoramabild von Yadegar Asisis. Thema: 1830-in den Wirren der Völkerschlacht, dargestellt. Mit anschließendem Besuch am Völkerschlachtdenkmal.

eingetragen von Team Rietberg, 06.09.2017, 17:18 Uhr