CDU Stadtverband | Rietberg
 
Ortsverband Mastholte - Aus Masholte
Übersicht | Drucken
Lang ersehnter Wunsch nach städtischen Wohnbauflächen geht in Erfüllung (15.04.2014)

Seit langem fehlen in Mastholte Wohnbauflächen aus kommunaler Hand. Jetzt endlich kann in absehbarer Zeit der Nachfrage Rechnung getragen werden. Die alte Hofstelle Niggemeier wird zu kommunalem Bauland.

Die CDU Mastholte hat in der Vergangenheit hartnäckig das Ziel verfolgt, städtische Grundstücke auszuweisen. „Mehrfach haben wir die Stadtverwaltung angeschrieben und auf das Problem des fehlenden Baulandes hingewiesen, zuletzt noch im Januar 2014“, so der Ortsverbandsvorsitzende Robert Dirkwinkel



„Dank gerade auch unserer Bemühungen ist es jetzt endlich gelungen, neue Flächen anzukaufen und damit der Nachfrage gerade junger Familien Rechnung zu tragen“, erklärt die Mastholter Ratsfrau Irmgard Bartels.

Nach Informationen der Verwaltung stünden rund 40 Baugrundstücke auf dem Areal zur Verfügung. „Wir haben bereits in der jüngsten Ratssitzung das Planverfahren für die rund 25.000 Quadratmeter große Fläche angestoßen.“ Die CDU gehe davon aus, dass erste Parzellen auch schon ab etwa Mitte 2014 verfügbar sein könnten. Bartels: „Ein Teil der Niggemeier Flächen entlang des Voßkamps ist bereits voll erschlossen. Hier sind keine langen und aufwendigen Vorarbeiten mehr notwendig.“

Grundstückflächen entlang der Straße „Voßkamp“

Wer sich für die Grundstücke interessiere, könne sich schon jetzt bei der Verwaltung (Annette Stallmeister, Telefon (05244) 986242 vormerken lassen.
eingetragen von Team Rietberg, 01.01.2017, 19:19 Uhr
   

Suche
     
News-Ticker
CDU Landesverband
Nordrhein-Westfalen
Ticker der
CDU Deutschlands
Newsletter abonnieren
Bleiben Sie stets auf dem Laufenden!
Ihre E-Mail Adresse:

 
0.10 sec. | 8142 Views