CDU Stadtverband | Rietberg
 
News
25.11.2015, 17:24 Uhr | Übersicht | Drucken
Wie schützen sich Hausbewohner gegen Einbruch?
Mastholter informieren sich zum Thema Sicherheit

Aufgrund der Vorkommnisse und Entwicklungen in jüngster Vergangenheit im Raum Rietberg und auch Mastholte, hatte sich der Ortsverband der CDU Mastholte entschlossen, die Bevölkerung mit einem Informationsabend zum Thema Einbruch – Diebstahl im Hotel Adelmann über Vorgehensweisen der Täter und entsprechende Vorsichtsmaßnahmen, zu informieren.
Hierzu hatte der CDU Vorstand Kriminalhauptkommissar Dirk Struckmeier als technischen Sicherheitsberater von der Kreispolizeibehörde Gütersloh nach Mastholte eingeladen. Mehr als 200 interessierte Gäste folgten den Ausführungen von Kriminalhauptkommissar Dirk Struckmeier, die unter dem Motto „Wie schützen sich Hausbewohner gegen Einbruch!“ standen.


Großer Andrang bei der von der CDU organisierten Veranstaltung mit Kriminalkommissar Dirk Struckmeier
 
Neben statistischen Angaben zur Entwicklung der Einbruchsdelikte in unserer Umgebung und darüber hinaus, konnte Dirk Struckmeier vor allem mit praktischen und anschaulichen Tipps aufwarten. Aber auch das Aufzeigen von baulichen Maßnahmen, um sich vor ungebetenen Gästen wirkungsvoll zu schützen, fand das Interesse der Gäste.

Dirk Struckmeier betonte in seinen Ausführungen, dass nicht nur der materielle Schaden den Betroffenen zu schaffen macht, sondern die nachwirkende Belastung der Psyche zum Teil wesentlich schwerer wiegt. „Die Täter stehlen Ihnen ihr Zuhause!“

Die große Teilnehmerzahl sowie die zahlreichen Fragen anschließend aus dem Publikum haben deutlich gezeigt, dass das Thema Sicherheit aktuell auch in Mastholte einen sehr hohen Stellenwert einnimmt und die Bürger bewegt.

Interessierte Bürgerinnen und Bürger können sich bei der Kreispolizeibehörde weitere Informationen einholen, bzw. einen individuellen Beratungstermin direkt in Ihrem Haus vereinbaren.

Der CDU Ortsverband bedankt sich ganz herzlich bei Herrn Struckmeier für einen sehr interessanten Vortrag.

Kontaktdaten
Bezirksdienst im Kreis Gütersloh 05241-869-0, Kriminalpolizei Herr Dirk Struckmeier Tel 05241-869-1878 und Herr Guido Baratella Tel. 05241-869-1879 sowie im Internet www.zuhause-sicher.de und www.polizei-beratung.de.






aktualisiert von Team Rietberg, 29.11.2015, 19:41 Uhr

   

Suche
     
News-Ticker
CDU Landesverband
Nordrhein-Westfalen
Ticker der
CDU Deutschlands
Newsletter abonnieren
Bleiben Sie stets auf dem Laufenden!
Ihre E-Mail Adresse:

 
0.25 sec. | 89728 Views