CDU Stadtverband | Rietberg
 
Archiv
22.05.2012, 00:05 Uhr | Übersicht | Drucken
CDU-Fraktion für Engelbert Ottemeier
Neuer Ortsvorsteher für den Stadtteil Rietberg


In vielen Bereichen stehen derzeit in Rietberg die Zeichen auf Neuanfang. So steht in der Ratssitzung am Dienstag auch die Wahl eines neuen Ortsvorstehers für den Stadtteil Rietberg an. In ihrer Sitzung am Montagabend hat sich die CDU-Ratsfraktion in dieser Frage eindeutig positioniert: Sie schlägt Engelbert Ottemeier als neuen Rietberger Ortsvorsteher vor. Die Neuwahl ist notwendig, weil der amtierende Ortsvorsteher, Georg Tölle, sein Amt niedergelegt hat.



Foto
Engelbert Ottemeier
"Engelbert Ottemeier ist im Stadtteil Rietberg stark verwurzelt und blickt bereits auf reiche kommunalpolitische Erfahrungen zurück", sagt Dr. Tobias Meier, stellvertretender Vorsitzender des Ortsverbandes Rietberg. Ottemeier begann seine kommunalpolitische Laufbahn im Jahr 1999 als sachkundiger Bürger im Umweltausschuss. 2004 zog er über die Reserveliste erstmals in den Stadtrat ein. Im Jahr 2009 erreichte Ottemeier im Rietberger Wahlbezirk 12 das Direktmandat für den Rat. Im Stadtrat engagiert er sich als Vorsitzender des Betriebsausschusses und stellvertretender Vorsitzender des Umwelt- und Klimaausschusses. Darüber hinaus ist Ottemeier Schriftführer im Vorstand des CDU-Stadtverbandes und im Vorstand des CDU-Ortsverbandes Rietberg.

Der 49-Jährige arbeitet als Verwaltungsangestellter beim Finanzamt Wiedenbrück. Er ist verheiratet und Vater von zwei Töchtern. Neben seinem Beruf und der Politik widmet er sich vor allem der Musik. In seiner Freizeit ist Ottemeier stellvertretender Dirigent beim Musikverein „Rietberger Jäger - Musikfreunde Bokel“. Für den Stadtteil Rietberg liegen Ottemeier vor allen Dingen die Innenstadtentwicklung, familienfreundliches Wohnen und ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Gewerbeansiedlung und den Interessen der Landwirtschaft am Herzen.

| Team Rietberg, 13.11.2013, 09:09 Uhr

   

Suche
     
News-Ticker
CDU Landesverband
Nordrhein-Westfalen
Ticker der
CDU Deutschlands
Newsletter abonnieren
Bleiben Sie stets auf dem Laufenden!
Ihre E-Mail Adresse:

 
0.11 sec. | 20593 Views