CDU Stadtverband | Rietberg
 
Archiv
06.06.2012, 11:04 Uhr | Übersicht | Drucken
CDU-Ortverband Rietberg besucht Kreispolizeibehörde Gütersloh
Über Aufgaben der Leitstelle informiert


Über die Arbeit der Polizei hat sich jetzt die Rietberger Ortsunion bei einem Besuch der Kreispolizeibehörde in Gütersloh informiert. Zur Einführung wurden den CDU-Mitgliedern Zahlen, Daten und Fakten zur Polizeiarbeit sowie die einzelnen Abteilungen der Kreispolizeibehörde vorgestellt. Erläutert wurden darüber hinaus die grundlegenden Aufgaben der Polizei: Die Gefahrenabwehr für die öffentliche Sicherheit und Ordnung sowie das Verhüten und vorbeugende Bekämpfen von Straftaten.

Foto
Haben sich über die Polizeiarbeit im Kreis Gütersloh informiert: Die Mitglieder des CDU-Ortsverbandes Rietberg vor dem Haupteingang der Kreispolizeibehörde in Gütersloh.
Beim anschließenden Rundgang durch die Leitstelle unter der Führung von Polizei-Pressesprecherin Corinna Koptik und Martina Dangberg-Gerth fanden die Wache und die Zellen des Polizeigewahrsams großes Interesse, die für polizeirechtliche und strafrechtliche Zwecke genutzt werden.
 
Die 17 Besucher aus Rietberg erfuhren, dass bei der Polizeileitstelle alle Anrufe des Polizeirufs 110 aus dem gesamten Kreis Gütersloh eingehen. Die Leitstelle nimmt zentral sämtliche Meldungen, Anfragen und Ersuche aus dem Kreisgebiet entgegen. Von hier aus werden die Einsätze aller Funkstreifenwagen zur Bewältigung von Gefahrenlagen, zur Aufnahme von Verkehrsunfällen und zur Verfolgung von Straftaten gesteuert.


| Team Rietberg, 13.11.2013, 09:09 Uhr

   

Suche
     
News-Ticker
CDU Landesverband
Nordrhein-Westfalen
Ticker der
CDU Deutschlands
Newsletter abonnieren
Bleiben Sie stets auf dem Laufenden!
Ihre E-Mail Adresse:

 
0.09 sec. | 20655 Views