CDU Stadtverband | Rietberg
 
Archiv
06.11.2012, 18:17 Uhr | Übersicht | Drucken
„Weg frei für politischen Neuanfang“
CDU-Fraktionsvorstand tritt zum Jahresende zurück


Wie bereits angekündigt will die Rietberger CDU nach der Niederlage bei der Bürgermeisterwahl möglichst rasch den politischen Neuanfang starten. Bei der Fraktionssitzung am vergangenen Montagabend hat nun der Vorstand der CDU-Ratsfraktion rund um ihren Vorsitzenden Franz Schütte seinen Rücktritt zum 31. Dezember 2012 erklärt. Schütte wird aus gesundheitlichen Gründen dann auch sein Ratsmandat niederlegen.

Auch wenn viele Fraktionsmitglieder den angekündigten Rücktritt bedauern und dies als Konsequenz aus der Wahl nicht für notwendig halten, steht der Entschluss des Vorstandes fest. „Wir haben nach der Wahl gesagt, dass die CDU einen Neuanfang braucht“, so Schütte. „Ein Neuanfang ist aber nur mit einem neuen Führungsteam möglich. Mit unserem Rücktritt wollen wir den Weg dafür frei machen und der CDU die Chance geben, sich neu aufzustellen.“


| Team Rietberg, 13.11.2013, 09:05 Uhr

   

Suche
     
News-Ticker
CDU Landesverband
Nordrhein-Westfalen
Ticker der
CDU Deutschlands
Newsletter abonnieren
Bleiben Sie stets auf dem Laufenden!
Ihre E-Mail Adresse:

 
0.44 sec. | 19174 Views