CDU Stadtverband | Rietberg
 
Archiv
11.11.2012, 21:15 Uhr | Übersicht | Drucken
CDU-Stadtverband Rietberg: Bernhard Altehülshorst soll neuer Vorsitzender werden
"Erneuerungsprozess zum Erfolg führen"


Bernhard Altehülshorst soll der Nachfolger des scheidenden Vorsitzenden Michael Brinkmeier werden. Der Vorstand des CDU-Stadtverbandes Rietberg beschloss in seiner Sitzung am vergangenen Freitag, der im Dezember stattfindenden Mitgliederversammlung den Rietberger Kreistagsabgeordneten zum Vorsitzenden zur Wahl vorzuschlagen.

Foto
Will neue Gesichter, vor allem junge Leute im neuen CDU-Vorstand einbinden: Bernhard Altehülshorst
„Bernhard Altehülshorst besitzt die notwendige Erfahrung, den Stadtverband in dieser schwierigen Phase nach der verlorenen Bürgermeisterwahl zu führen“, so Michael Brinkmeier. „Ich übernehme diese Aufgabe gern“, bestätigt Altehülshorst. „Eine Bedingung habe ich gestellt: Der Stadtverband muss mich konsequent dabei unterstützen, neuen Gesichtern, besonders jungen Leuten, in der CDU die Chance zur Mitwirkung zu geben. Nur so können wir den notwendigen Erneuerungsprozess zum Erfolg führen.“


| Team Rietberg, 13.11.2013, 09:04 Uhr

   

Suche
     
News-Ticker
CDU Landesverband
Nordrhein-Westfalen
Ticker der
CDU Deutschlands
Newsletter abonnieren
Bleiben Sie stets auf dem Laufenden!
Ihre E-Mail Adresse:

 
0.07 sec. | 19998 Views