Oktober 2019

Kunst & Kulturhaus Brune
Bahnhofstr. 10
33790 Halle (Westf.)

Seit dem 14. Jahrhundert gehört Halle und ihre unmittelbare Umgebung zur Grafschaft Ravensberg. Durch Edikt des preußischen Königs Friedrich Wilhelm I (Soldatenkönig) vom 17. April 1719, wurde Halle zur so genannten Titularstadt erhoben und mit Stadtrechten ausgestattet. Halle hatte damals 156 Häuser und 500 Einwohner.

Erleben Sie mit der CDU Halle (Westf.)  die Heimatgeschichte vor 300 Jahren in historischer Umgebung, dem alten Gasthaus Brune.

Mit dabei:
Ina Scharrenbach (MdL) (Ministerin für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung NRW)
Dr. Katja Kosubek, (Museumsleitung „Haller Zeiträume“)  
Dr. Rolf Westheider, (Vorsitzender des Kreisheimatvereins Gütersloh)



Pütt's Gasthaus
Lippstädterstr. 123 / B55
33449 Langenberg

Details folgen

Oktober 2019
Inhaltsverzeichnis
Nach oben