CDU Stadtverband | Rietberg
 
News
24.09.2018
CDU wandert im Tatenhauser Wald

Es riecht nach nassem Moos und Waldboden, doch der Regen hat passend aufgehört. Auf dem Wanderparkplatz beim Gasthof Tatenhausen scharen sich rund 40 Teilnehmer um Johannes-Otto Lübke und Holger-Karsten Raguse. Denn Lübke ist Revierförster und betreut etwa 3000 Hektar Wald in Steinhagen, Halle und Werther, Raguse ist Leiter des Regionalforstamtes in OWL und Experte für Waldplanung.


24.09.2018
Umsetzung des DigitalPaktes Schule startet 2019
Ralph Brinkhaus befragt Schulträger zum Bedarf vor Ort im Kreis Gütersloh

Der DigitalPakt Schule, in dessen Rahmen der Bund über 5 Jahre 5 Milliarden Euro für die Förderung der digitalen Lerninfrastruktur an den Schulen zur Verfügung stellen wird, steht kurz vor der Umsetzung


30.08.2018 | Christian Brockschnieder
CDU ruft Rietberger zur Wahlbeteiligung auf
Bürgermeisterwahl im September

Der Rietberger CDU-Stadtverbandsvorstand appelliert an alle Rietbergerinnen und Rietberger, von ihrem Bürgerrecht Gebrauch zu machen und sich an der Bürgermeisterwahl am 16. September in Rietberg zu beteiligen. Dr. Christian Brockschnieder und Anja Rodenbeck vom Vorstandsteam setzen darauf, dass sich die Bürger aktiv über die Wahl informieren, um dann mit ihrer Stimme Einfluss auf die Politik in Rietberg zu nehmen. „Es ist ein Privileg wählen zu dürfen. Wenn es auch mit Bürgermeister Sunder nur einen Kandidaten gibt, so haben die Rietberger doch eine Wahl: Sie können mit Ja oder Nein abstimmen.“ sagt Anja Rodenbeck.




25.08.2018 | Oliver Bülter
CDU Rietberg prämiert sechs Gewinner ihres Ideenwettbewerbs
Meine Idee für meine Stadt

Das Ergebnis hat die Erwartungen des CDU-Teams weit übertroffen. 95 Rietbergerinnen und Rietberger haben ihre Ideen dem Gremium des Ideenwettbewerbs anvertraut.

Die Gewinner wurden am 25.08.2018 um 11.00 Uhr im Ratssaal in einer öffentlichen Veranstaltung bekanntgegeben.

Hier die sechs ausgezeichneten Ideen des Wettbewerbs:




24.08.2018
Rückkehrprämie für Pflegekräfte könnte Situation entschärfen
Staatssekretär Andreas Westerfellhaus beim Sommergespräch der CDU

Zufriedenstellend ist die Situation in den Pflegeberufen in Deutschland bei weitem nicht. Die Menschen, die in dieser Branche arbeiten, leiden unter zu wenig Kollegen, zu wenig Zeit und zu wenig Anerkennung. Zu diesem Ergebnis kommt Andreas Westerfellhaus, seit 100 Tagen Pflegebeauftragter der Bundesregierung, beim vierten Sommergespräch des CDU-Stadtverbandes Gütersloh im Spexarder Bauernhaus. Eingeladen hatte den Staatssekretär im Gesundheitsministerium der Landtagsabgeordnete und CDU-Stadtverbandsvorsitzende Raphael Tigges. Für Westerfellhaus war der Vortrag in Gütersloh gleichzeitig der Auftakt zu einer Sommertour zur Pflegeoffensive der Bundesregierung durch verschiedene Bundesländer.




16.08.2018
„Sind überwältigt von Engagement und Kreativität der Rietberger“
Riesige Resonanz auf CDU-Ideenwettbewerb

Der Ideenwettbewerb zur Belebung der historischen Altstadt hat die Erwartungen der CDU-Initiatoren weit übertroffen. Innerhalb eines Monats haben sich 95 Rietbergerinnen und Rietberger aktiv eingebracht und der CDU vielfältige Ideen anvertraut, um die Rathausstraße zu beleben. Die Gewinner sollen nun am 25. August um 11.00 Uhr vorm Rathausplatz in einer öffentlichen Feier bekannt gegeben werden. Für die Christdemokraten ist der Wettbewerb allerdings erst der Start einer fortwährenden Bürgerbeteiligung.


19.07.2018 | CDU Varensell
Fahrradtour 2018
Kommunalpolitisch in und für Varensell unterwegs


Kommunalpolitisch in und für Varensell unterwegs war eine große Zahl Bewohner des Klosterdorfes bei der Radtour des CDU-Ortsverbandes.


17.07.2018
Kindertagesstätten erhalten eine weitere Finanzspritze

Die Kindertagesstätten in Nordrhein-Westfalen erhalten eine weitere Finanzspritze in Höhe von rund 450 Millionen Euro. Damit wird laut Familienminister Dr. Joachim Stamp im Jahr 2019/20 ein Anschluss an das bisherige Rettungsprogramm finanziert.




05.07.2018
Land setzt sich für steuerliche Entlastung für Ehrenamtler ein
Unter anderem soll der Steuerfreibetrag für Übungsleiterpauschalen steigen

Die örtlichen Landtagsabgeordneten André Kuper und Raphael Tigges begrüßen den Vorschlag für eine Bundesrats-Initiative für steuerliche Entlastungen für ehrenamtliches Engagement:

„Bürgerschaftliches Engagement ist längst keine Selbstverständlichkeit. Aber ohne das ehrenamtliche Engagement der Menschen wäre unsere Gesellschaft erheblich ärmer.


02.07.2018
Ralph Brinkhaus bleibt CDU-Bezirksvorsitzender

Der Bundestagsabgeordnete und Kreisvorsitzende des CDU-Kreisverbandes Gütersloh erhielt auf dem Bezirksparteitag 94,5% der Stimmen von den 150 anwesenden Delegierten. In seiner Rede betonte er: "Wir sind die Union und haben die Pflicht, das Land und uns selbst zusammenzuhalten. Es geht aktuell darum, dass CDU und CSU zusammen bleiben."


   


Suche
     
News-Ticker
CDU Landesverband
Nordrhein-Westfalen
Ticker der
CDU Deutschlands
Newsletter abonnieren
Bleiben Sie stets auf dem Laufenden!
Ihre E-Mail Adresse:

Datenschutzhinweis:
Die Speicherung Ihrer E-Mail Adresse für unseren Newsletter wird erst nach Ihrer expliziten Einwilligung auf der Folgeseite vorgenommen. Weitere Informationen zu unserem Newsletter finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
0.08 sec.