Fahrradtour 2018

Kommunalpolitisch in und für Varensell unterwegs

Teilnehmer der Fahrradtour 2018 am Endziel, die Tischlerei Ellendorff
Teilnehmer der Fahrradtour 2018 am Endziel, die Tischlerei Ellendorff

Kommunalpolitisch in und für Varensell unterwegs war eine große Zahl Bewohner des Klosterdorfes bei der Radtour des CDU-Ortsverbandes.


Begrüßt vom Vorsitzenden Wenzel Schwienheer am Kirchplatz wurden MdB a.D. Hubert Deittert, die Lokalpolitiker und weitere Teilnehmer aus der Bürgerschaft. Insgesamt waren 65 Interessenten dabei. Schon am Startpunkt wurden lokale Themen wie die Breitbandversorgung in Varensell aufgegriffen. „Hier haben und werden wir vom CDU Ortsverband weiter Akzente für eine gute Versorgung für ganz Varensell setzen“, betonte Schwienheer. Ein enorm wichtiges Thema ist die Schulstandortsicherung. Investive Maßnahmen an und in der Marienschule sind notwendig. Hier entsteht auch mit Unterstützung des Fördervereins, vieler Eltern und natürlich der Stadt Rietberg etwas, was diese Schule von der Zeit der Gründung jetzt für die Zukunft modernisiert und gut aufstellt, eindrucksvoll vorgestellt durch Diana Kochtokrax. Nach einem Umtrunk beim Königspaar Gregor und Karin Frenz ging es zur Tischlerei Ellendorff. „Kreatives in Glas und Holz“ war das Thema. Ein Top junger, geordneter und innovativer, in die Zukunft ausgerichteter Betrieb wurde von Ludger und Heike Ellendorff vorgestellt. Diskussionen in kleinen Gruppen untereinander bei einem Imbiss und kühlen Getränken rundeten die Veranstaltung ab. Dank gilt der ganzen Familie Ellendorff und natürlich den Teilnehmern, die auch dafür gesorgt haben dass wir den Förderverein Marienschule 300 Euro zu Verfügung stellen dürfen.

Inhaltsverzeichnis
Nach oben