CDU Stadtverband Rietberg
Besuchen Sie uns auf http://www.cdu-rietberg.de

DRUCK STARTEN


News
15.12.2015, 18:07 Uhr
"Made in Mastholte" hat weltweit seinen Platz
Ortsbesichtigung der CDU bei der Fa. Horstkemper Maschinenbau
Aufgrund der guten Kontakte der CDU zu den heimischen Industrieunternehmen, war der Vorstand des CDU OV Mastholte nun zu Gast bei der Fa. Horstkemper Maschinenbau. Durfte man im Frühjahr schon den Neubau am Standort Löfkenfeld besichtigen, hatte nun Inhaber Norbert Horstkemper und sein Vertriebsleiter Edmund Luig eingeladen, um eine neu gebaute Anlage zu besichtigen, die in einem Magnetpulver-Prüfverfahren Lagerringe auf Risse und andere Schäden zu überprüfen.
Schon allein die Dimension der Anlage ist beeindruckend. Mit einer Breite von 6,20m und einer Höhe von über 5,20m ist die Anlage dazu geeignet, unverzahnte, innenverzahnte und außenverzahnte Lagerringe mit einem Gewicht bis zu 9 Tonnen und einem Durchmesser von über 5m zu prüfen. In einer Bauzeit von nur 12 Wochen gelang es der Belegschaft unter Leitung von Konstruktionsleiter Detlef Meier, die technischen Herausforderungen zum Kontrollieren dieser riesigen Großlagerringe, von der Bestückung bis zum eigentlichen Prüfverfahren, nahezu perfekt umzusetzen.

Die eigens für einen Großlagerhersteller entworfene und gebaute Anlage machte seiner Zeit den Neubau in Mastholte notwendig, um derartig hohe Anlagen überhaupt umsetzen zu können. In der Vergangenheit hatte die Fa. Horstkemper bereits ähnliche Anlagen für diesen Großlagerhersteller gebaut, welche diese in Deutschland, China und Indien in Ihren eigenen Werken zur Qualitätskontrolle nutzt.

So konnten sich die interessierten CDU Mitglieder wieder davon überzeugen, dass „Made in Mastholte“ auch weltweit durchaus seinen Platz hat. Nach der Vorstellung der Anlage, nutzte man die Möglichkeit sich über Details der Anlage auszutauschen und anschließend für ein Erinnerungsfoto bereitzustellen.

aktualisiert von Team Rietberg, 20.12.2015, 17:48 Uhr