CDU Stadtverband | Rietberg
 
News
10.03.2016, 18:16 Uhr | Übersicht | Drucken
„Schnelles Internet ist Standort- und Zukunftssicherung“
CDU Rietberg unterstützt den Breitbandausbau mit Glasfaser

„Rietberg darf die Chance auf schnelles Internet nicht verpassen, das wäre mittel- bis langfristig fatal. Rietberg würde im Standortvergleich sowohl bei Privatleuten wie auch bei Unternehmen an Attraktivität verlieren“, macht Marco Talarico, CDU-Fraktionsvorsitzender im Rat, deutlich. Eine leistungsfähige Breitbandversorgung mit der nachhaltigen Technologie Glasfaser – wie sie derzeit in Rietberg beworben wird – bedeutet also eine Standort- und Zukunftssicherung für Rietberg.


Talarico: "CDU Rietberg unterstützt den Breitbandausbau mit Glasfaser"
 
Nach heutigem Stand ist die Glasfasertechnologie die einzige zukunftsbeständige Form, die ohne Verluste Geschwindigkeiten und Datenvolumina garantiert und in der Zukunft steigende Ansprüche bewältigen kann.

Privathaushalte können mit garantierten Bandbreiten von 100 bis 300 Mbit/s und Unternehmen mit 400 Mbit/s rechnen. Damit wäre  Rietberg an Deutschlands Datenautobahn angeschlossen.  Diese einmalige Chance sollten sich alle Bürgerinnen und Bürger in den Ausbaugebieten nicht entgehen lassen.
 
„Deshalb unterstützt die CDU Rietberg diese Maßnahme uneingeschränkt“, macht Talarico klar. „Der Anbieter investiert sein eigenes Geld, der städtische Investitionshaushalt bleibt hiervon unberührt. Wir bekommen eine Dateninfrastruktur, von der wir alle sofort profitieren und die den wechselnden und steigenden Ansprüchen in der Zukunft gerecht wird.“



aktualisiert von Team Rietberg, 15.03.2016, 20:01 Uhr

   

Suche
     
News-Ticker
CDU Landesverband
Nordrhein-Westfalen
Ticker der
CDU Deutschlands
Newsletter abonnieren
Bleiben Sie stets auf dem Laufenden!
Ihre E-Mail Adresse:

 
0.07 sec. | 92166 Views