Landtagsabgeordneten Raphael Tigges beim traditionellen Grünkohlessen zu Gast in Mastholte

Von links: Marco Talarico, Raphael Tigges, Thomas Wolf
Von links: Marco Talarico, Raphael Tigges, Thomas Wolf
Zum traditionellen Grünkohlessen des CDU Ortsverbandes  Mastholte konnte kürzlich der 1. Vorsitzende , Thomas Wolf,  in der Gaststätte Wöstemeier  nicht nur zahlreiche Mitglieder, sondern auch den Landtagsabgeordneten aus Gütersloh, Raphael Tigges,  und den Fraktionsvorsitzenden der CDU Rietberg, Marco Talarico, begrüßen.

Beide konnten über die aktuellen Geschehnisse der Landes-  und der Kommunalpolitik berichten und die CDU Positionen erläutern. Gerade im Landtag sei die Aufbruchsstimmung deutlich zu verspüren, vermeldete Raphael Tigges. Neben der Stärkung der ärztlichen Versorgung auf dem Land stehen die Bereiche Sicherheit und Polizei sowie Schule im Fokus der täglichen Landespolitik.  Ganz aktuell berichte er von den kürzlich auf den Weg gebrachten Verbesserungen im Bereich der  Kinderbetreuung in Kindertagesstätten.

In Mastholte freuen sich die Bürger über den beschlossenen und begonnenen Breitbandausbau, die Entstehung des Feuerwehrhauses, das in diesem Jahr fertiggestellt wird. Eine Riesenchance mit richtungsweisenden Impulsen bietet für Mastholte das Dorfinnenentwicklungkonzept  „DIEK“, welches vom Heimatverein federführend betrieben wird und  in dem sich zahlreiche Bürger und auch einige CDU-Mitglieder eingebracht haben. Erste Projekte sind bereits in der Umsetzung.

Inhaltsverzeichnis
Nach oben